Licht

Jetzt ist die Zeit der Lichterketten und Kerzen. Jetzt im Winter, wo die Tage kürzer sind, die Sonne oft durch Wolken verdeckt ist, freut man sich über jedes Licht, das eine Gemütlichkeit ausstrahlt. Ein nettes Wort, eine kleine Anerkennung, auch das sind Lichter, die unseren Alltag aufhellen.

Und dann … ist bald Weihnachten. Ein Fest, das von Licht, Liebe und einem großen Geschenk erzählt. Vielleicht ist uns die Weihnachtsgeschichte schon zu abgedroschen und sentimental. Doch Gott hat Weihnachten nicht für sich „gemacht“, sondern für uns. Gottes Sohn kommt zu uns, mitten hinein in die Not, die Angst und den Schmutz der Schuld.

Die Bibel bringt es auf den Punkt:

Denn ´in Christus` leuchtet Gottes Gnade auf.

Die Gnade, die allen Menschen Rettung bringt.

 

Der Brief an Titus Kapitel 2 Vers 11

"Der größte Tag in der menschlichen Geschichte war nicht als der erste Mensch den Mond betrat, sondern der größte Tag in der Geschichte war, als Gottes Sohn auf die Erde kam."

James Irwin