Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Das Holstentor

Das Holstentor

CONCORDIA DOMI FORIS PAX – Eintracht drinnen, Frieden außenAm Holstentor in Lübeck kann man diesen kurzen Satz nachlesen. Ein Motto der Hanse, mit dem Sicherheit und Erfolg garantiert war. Das hört sich recht einfach an, im Alltag wird die Umsetzung oft schwierig. Familie, Nachbarschaft und Arbeitsumfeld fordern uns und die Eintracht (diese etwas altmodische Wort) hat sich schnell in Zwietracht verwandelt – und friedlich bleibt es dann meist nicht. 

Mit Weihnachten bringt Gott uns eine Botschaft, die bei meinem Verhältnis zu Gott beginnt. Durch Jesus kommt Gott zu uns und bietet uns die Möglichkeit zu ihm zu kommen und frei zu werden von allem, was unser Verhältnis zu ihm belastet. So entsteht die „Eintracht“ zwischen Gott und mir, durch die sich mein innerer Frieden nach außen zeigt. 

Lassen Sie sich noch einmal begeistern von der Weihnachtsgeschichte im Lukasevangelium Kapitel 2Die Botschaft: Erst der Retter, dann der Friede. 

… ich verkündige euch große Freude, … denn euch ist heute ein Retter geboren, welcher ist Christus, der Herr. … »Ehre sei Gott in Himmelshöhen und Friede auf Erden unter den Menschen des (göttlichen) Wohlgefallens!« 

Die BibelLukas-Evangelium Kapitel 2